builderall

Deine Hilfe bei Arthrose.

Die Vision 

Wir haben uns zum Ziel gemacht, Menschen mit Arthrose zu helfen und diese zu unterstützen, damit die Gelenkschmerzen weniger werden und die Arthrose am Fortschreiten aufgehalten wird.

Arthrose-Behandlungskonzepte
für Zuhause. 

Wir haben und es zur Aufgabe gemacht, Menschen, die an Arthrose leiden, zu unterstützen und zu einem möglichst schmerzfreien Leben zu verhelfen.

Werde auch du schmerzfrei und halte das Fortschreiten der Arthrose auf.

Arthrosegerechtes Ernähungs-Konzept.

Eine arthrosegerechte Ernährung kann die Gelenkschmerzen lindern und den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen. 

Sichere dir dein Gratis Mini E-Book  zum Thema Arthrose und deine Arthrose Lebensmittel Liste für Menschen mit Arthrose.

Fülle die Felder aus und bestätige deine E-Mail Adresse in deinem Postfach.

Michael, 49 Jahre
Selbstständig

"Durch die Übungen in meinem Arthrose-Konzept konnte ich die Operation für ein künstliches Hüftgelenk erfolgreich vermeiden. Ich habe kaum noch Beschwerden"

Gerlinde, 58 Jahre
Bankangestellte

"Seit ich mein Arthrose-Konzept zwei bis drei mal die Woche durchführe und die Übungen mache, geht es meinem Knie viel besser. Ich habe im Alltag keine Knieschmerzen mehr"

Renate, 66 Jahre
Rentnerin/Oma

"Meinem Rücken geht es durch das Arthrose-Konzept deutlich besser. Ich fühle mich im Alltag besser und kann endlich wieder mit meinen Enkeln spielen."

Arthrose-Konzepte

Arthrose-Konzept für Menschen mit Kniearthrose und Knieschmerzen.

Arthrose-Konzept für Menschen mit Hüftarthrose und Hüftschmerzen.

Arthrose-Konzept für Menschen mit Wirbelsäulenarthrose und Rückenschmerzen.

Arthrose-Konzept für Menschen mit Schulterarthrose und Schulterschmerzen.

Die Arthrose-Konzepte sind entwickelt worden um Menschen, die an der Gelenkerkrankung leiden, zu helfen. Die Konzepte sind speziell auf das betroffene Gelenke angepasst und enthalten die besten Übungen aus den Bereichen Physiotherapie, Beweglichkeitstraining, 
gesundheitsorientiertem Krafttraining, Faszientraining und Koordinationstraining, sowie Empfehlungen zu gelenkschonende Sportarten. Die Konzepte basieren auf der konservativen, natürlichen Behandlung von Arthrose und bringen viele Infos und Tipps zum Thema Arthrose mit sich.

Erkankung Arthrose

Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. In Deutschland leben 5 Mio. Menschen die an Arthrose leiden. Ca. 2 Mio. davon haben tägliche Beschwerden die sie in ihrem Alltag einschränken. Tendenz steigend. Auch immer häufiger sind jüngere Menschen von Arthrose betroffen. Dies ist zurückzuführen auf unseren Lebensstil.

Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung. Der Knorpel im Gelenk wird abgerieben und zerstört. Im Frühstadium sind nur leichte Einschränkungen und Schmerzen spürbar, jedoch im fortgeschrittenen Stadium werden die Beschwerden größer, die Beweglichkeit eingeschränkt und die Knochen im Gelenk verändern und deformieren sich. Der Knorpel im Gelenk nutzt sich ab und verschleißt. Arthrose kann in jedem Gelenk unseres Körpers vorkommen.
Jedoch sind die Kniegelenke, Hüftgelenke, Schultergelenke, Wirbelsäulengelenke
und Fingergelenke am häufigsten betroffen.
Die Erkrankung Arthrose entsteht schleichend über einen längeren Zeitraum.

Risikofaktoren bei Arthrose
  • Zunehmendes Alter
  • Bewegungsmangel
  • Fehlhaltung/Fehlbeslastung
  • ungesunde Ernährung
  • zu hoher Körperfettanteil
  • vorhergehende Verletzungen und Fehlstellungen
  • Muskuläre schwäche
  • verspannte Muskulatur und Faszien

Stadien der Arthrose

Stadium 1:
Der Knorpel weist Rauigkeiten auf und die Knorpelschicht ist ausgedünnt. Es sind leichte Strukturveränderungen im Knorpel zu erkennen.

 
Stadium 2:
Der Knorpel wird durch Granulationsgewebe und minderwertigeren Faserknorpel ersetzt. Im Knorpel bilden sich kleine Zysten und nekrotische Stellen. Der Schaden ist bereits fortgeschritten. Der Knorpel ist nicht mehr glatt, sondern uneben.
 
Stadium 3:
Der Knorpel hat sich abgebaut und ist stärker beschädigt. In dieser Phase verändert sich auch schon der Knochen, da der Kniegelenkspalt sich durch den Verlust der Knorpelmasse verkleinert. Dadurch entsteht mehr Druck auf die Gelenkflächen. Es kommt zu Entzündungen im Gewebe.
 
Stadium 4:
Durch den erhöhten Druck auf die Knochen reagiert der Körper mit Vermehrung und Verdichtung der Knochenmasse. Es kommt zu Geröllzysten. Die knöcherne Struktur verändert sich in dieser Phase. Es kommt zu Entzündungen. Durch all diese Reaktionen des Körpers wird die Beweglichkeit stark eingeschränkt. Die umliegende Muskulatur weist eine erhöhte Muskelspannung auf. Durch reiben von Knochen auf Knochen entstehen Schmerzen. Das Gelenk ist fast funktionsunfähig.



 

Kontakt
E-Mail: info@arthrose-hilfe.net
Telefon: 0176 61601554

Copyright 2020- Arthrose-Hilfe